Kindertagesstätte Steinheim

3Lebensjahr bis zum Abschluss der 4 Klasse

Adresse
Kindertagesstätte Steinheim
Hermann-Ehlers-Str. 43-45
63456 Hanau
Träger
Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung
Am Markt 14-18
63450 Hanau
06181 62292 (Frau Hirsch)
kita.steinheim@hanau.de
Öffnungszeiten07:00 - 17:00 Uhr
Schließtagemax. 20 Arbeitstage
Besonderes pädagogisches Konzept teiloffenes Konzept
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung, Sprachbildung

Vorstellung/Besonderheiten

In der Kita Steinheim werden Kinder mit und ohne Integration, im Alter von 3 Jahren bis zum Abschluss der 4 Klasse betreut.

Es gibt 2 Hortgruppen, 4 Kindergartengruppen.

In der Kita Steinheim arbeiten Erzieher/innen, Auszubildende und sozialpädagogische Zusatzkräfte, um Ihre Kinder individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen zu fördern und zu fordern.

Der Kita- Alltag ist nach einem teiloffenen Ansatz strukturiert.

Jedes Kind ist einer Stammgruppe zugeordnet und baut dort die ersten Beziehungen zur Erzieher/in und den Kindern auf.

Nach dem Morgenkreis können die Kinder sich in andere Gruppen und Funktionsräume einwählen.

Die Kindertagesstätte Steinheim verbindet mit dem Turnverein Steinheim eine lange Kooperation.

Jeden Mittwoch nutzen die Kinder der Kindertagesstätte die Räumlichkeiten und Gerätschaften des Turnvereins.

Bewegung fördert die ganzheitliche Entwicklung von Kindern. Bewegung und körperlicher Aktivität spielen eine unumstritten wichtige Rolle. Besonders für Kinder: Sie entdecken die Welt in und durch Bewegung. Bewegung trägt erheblich zu einer gesunden körperlichen, geistigen und psychosozialen Entwicklung der Kinder bei.

Räumlichkeiten

Jeder Gruppe steht ein großer Gruppenraum zur Verfügung, der so eingerichtet wurde, dass er den Kindern Spielanreize anbietet.

Die Gruppenräume sind mit den Schwerpunkten in Bauen und Konstruieren, Gestalten, Spiele und Lesebereich sowie Rollenspiel und Verkleidungsraum ausgestattet.

Neben den Gruppenräumen stehen den Hortkindern Hausaufgabenräume zur Verfügung.

Der Mehrzweckraum wird zum Turnen und zum Schlafen aber auch für Veranstaltungen und Fortbildungen genutzt.

Der Flur bietet ein Bistrobereich, indem die Kinder frühstücken können.

Außenanlagen

Auf unserem Außengelände, dass sich über zwei Seiten der Kita erstreckt, verbringen die Kinder viel Zeit.

Selbst bei regnerischem Wetter wird das Außengelände häufig genutzt. Im Sommer bietet der alte Baumbestand einen natürlichen Schatten und lädt ein sich im Freien zu bewegen.

Die Kinder können sich auf Wiesen, Fußballfeldern, Sandflächen und Spielgeräten austesten und austoben.

 

Tagesablauf

Wir beginnen ab 07:00 Uhr den Tag gemeinsam in einer Frühdienstgruppe.

Ab 08:00 Uhr werden die Kinder in ihre Stammgruppen begleitet und haben Zeit bis 09:00 Uhr in den Gruppe, ihr selbst mitgebrachtes, gesundes Frühstück, zu frühstücken.

Um 09:00 Uhr beginnt der Morgenkreis, hier werden Projekte bearbeitet, Lieder gesungen und gemeinsam Geburtstage gefeiert.

Im Anschluss haben die Kinder die Möglichkeit sich in Funktionsräume zu wählen und sich nach Interessen mit Freunden zu treffen.

Um 12:00 Uhr beginnt die Mittagessenszeit, diese kann sich je nach Altersgruppe bis ca. 13:30 Uhr hinziehen.

Ab 13:00 Uhr gehen unsere Kleinsten in die Mittagsruhe und die Schulkinder in die Hausaufgabengruppen.

Alle Kinder die nicht mehr schlafen gehen, haben die Möglichkeit sich in der Mittagsruhezeit in den Gruppen zu beschäftigen und Freunde zu treffen.

Ab 14:30 Uhr wird allen Kinder ein Snack angeboten. Die Kinder haben im Anschluss die Möglichkeit sich in den Funktionsräumen zu beschäftigen oder nutzen den Garten.

Um 16:00 Uhr beginnt der Spätdienst in der Kita und im Hort und die Kinder werden bis 17:00 Uhr in Spätdienstgruppen zusammengelegt.

 

 

 

Essen

Wie bieten Frühstücksergänzung, Mittagessen und einen Nachmittagssnack an.

Die Hauswirtschaftskräfte der Stadt Hanau kochen seit 2014 nach einem einheitlichen Ernährungskonzept.

Hier wird besonders Wert auf folgende Punkte gelegt.

  • Das Essen wird frisch zubereitet
  • Die verwendeten Lebensmittel werden saisonal und regional erzeugt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Speisen nicht nach individuellen Ernährungsarten zubereiten können. 

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Grundlagen

Wir betrachten das ganze System der Kinder, also Lebensumfeld, Familie, Kultur, Religion, Freunde usw. Über diese Lebensfelder gelangt das Kind an seine Ressourcen. Wir bereiten die Kinder auf ihr Leben in der heutigen und zukünftigen Gesellschaft vor, indem wir Selbstorganisation, Verantwortlichkeit und die Freude am Lernen vermitteln. Unsere Leitlinien sind geprägt von Wertschätzung jedem Menschen gegenüber, von der Stärkung der Eigenständigkeit und der Achtung der Bedürfnisse und Entwicklungsschritte der Kinder. Wir sehen die Aufnahme der Kinder aus verschiedenen Nationen, Glaubensrichtungen und Kulturen als eine Bereicherung. Dies fördert die Entwicklung und den Aufbau sozialer Kompetenzen. Wertschätzender Umgang mit Vielfalt ist einer unserer Grundsätze. Jedes Kind ist besonders und wird mit seinen Stärken angenommen und ist wertvoll. So spielen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung zusammen. Unser Ziel ist, dass sich Kinder in der Kita sicher und geborgen entfalten können. 

 

 

.

Zusätzliches Angebot

Hier ein Auszug unserer vielfältigen Angebote:

  • Kleingruppenangebote für Schuleinsteiger
  • Musikalische Angebote
  • Kleingruppen zur sprachlichen Förderung
  • Ausflüge
  • Theaterbesuche
  • Elternangebote und Elternseminare

Qualitätssicherung

Das Personal der Kita wird regelmäßig in unterschiedlichen pädagogischen Themen fortgebildet:

  • Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan
  • Bundesprogramm `` Sprachkitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist``
  • Kinder - Sprachscreening `` KISS``
  • u.v.m.

Weiterhin erhält das Personal regelhaft Unterweisung zu folgenden Schwerpunkten:

  • Kinderschutz
  • Hygiene
  • Brandschutz
  • Sicherheit
  • Schweigepflicht/ Datenschutz

 

Kooperationen

Hier ein Auszug unserer Kooperationspartner:

  • Fachstellen des Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung
  • Frühförderstellen
  • Familien - und Jugendberatungsstellen
  • Kinder - und Jungendbüro (z. B. hier Elisabeth- Schmitz- Schule)
  • Theodor Heus Schule
  • Geschwister Scholl Schule
  • Familientagesstätte Steinheim
  • Evangelische Kindertagestätte Steinheim
  • Familiennetzwerk Steinheim
  • Katholische Kindertagestätte St. Johann Baptist
  • Katholische Kindertagestätte St. Nikolaus
  • Stadtteilzentrum
  • Umweltzentrum
  • Fachschulen für Sozialpädagogik, z. B. Eugen- Kaiser- Schule
  • Gesundheitsamt MKK
  • Arbeitskreis Jugendzahnpflege MKK und Patenzahnärzte/innen
  • Musikschule
  • Ehrenamtliche, z.B. Vorlesepaten
  • TFC Steinheim

 

Zusammenarbeit Schule

In Stadtteil Steinheim werden die Kinder in zwei Grundschulen beschult.

Die Theodor Heus Schule und in der Geschwister Scholl Schule.

In regelmäßigen Treffen mit den Schulleitungen und den Leitungen der Kindertagesstätten aus Steinheim werden Übergänge von Kita zur Schule bearbeitet. Unteranderem werden gemeinsame Fortbildungen besucht.

Im Hortbereich werden, wenn es möglich ist, gemeinsame Gespräche mit den Eltern der Schüler geführt.

So entstehen gemeinsame Vereinbarungen, die ihren Kindern Sicherheit während der Schulzeit bieten sollen.

Besonderheiten

Die Kindertagesstätte Steinheim nimmt am Bundesprogramm ´´ Sprach- Kitas : weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist`` teil. Unsere Fachkräfte sehen sich als Sprachvorbild, die gezielte den Alltag nutzen, um Sprachanlässe zu schaffen. Die Sprachanlässe finden auch in gruppenübergreifenden Projekten und Kleingruppen statt; hierzu werden von uns Sprachziele festgelegt. Unser Personal setzt sich kontinuierlich mit dem Thema Sprachentwicklung und Sprachförderung auseinander. Die Herkunftssprache und die deutsche Sprache haben in der Kita eine selbstversändliche Berechtigung, denn nur durch den sicheren Umgang mit der Herkunftssprache lässt sich die deutsche Sprache erlerne.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Kurzbeschreibung, Haltestellen

Busverbindung:

Haltestelle Pfaffenbrunnenstraße: Linie 12

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.
Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.